Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. [Semester umschalten] WiSe 2017/18
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language

Startseite    Anmelden     

 
weitere Informationen zu Vorlesungsverzeichnis  Vorlesungsverzeichnis    
 
weitere Informationen zu Fachbereich 04 Psychologie  Fachbereich 04 Psychologie    
 
weitere Informationen zu Informationen zur Belegung von Lehrveranstaltungen  Informationen zur Belegung von Lehrveranstaltungen    

Zu den meisten Lehrveranstaltungen ist eine Online-Anmeldung über HISLSF erforderlich. Dieses Verfahren wird im Folgenden beschrieben. Sofern das Anmeldeverfahren für Veranstaltungen von dem hier beschriebenen abweicht, ist das Verfahren in den jeweiligen Veranstaltungsbeschreibungen spezifiziert. Im Zweifel wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Lehrenden.

Anmeldungen zu Veranstaltungen des Masterstudiengangs Psychologie stehen unter dem Vorbehalt, dass Sie einen Studienplatz für diesen Studiengang rechtzeitig erhalten oder bereits haben. Wenn Sie nicht rechtzeitig bei uns eingeschrieben sind oder waren, um an dem hier vorgestellten Verfahren teilzunehmen, erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine Gelegenheit zur Veranstaltungswahl (siehe Einführung in das Studium (Master), Veranstaltungsnummer 04 144 90002).

Informationen zur Prüfungsanmeldung können Sie den jeweiligen Prüfungen im Vorlesungsverzeichnis entnehmen.

Studierende anderer Studiengänge, die Psychologie als "Nebenfach" (interdisziplinäres Modul etc.) studieren möchten, finden Informationen zur Anmeldung zu Exportmodulen im Vorlesungsverzeichnis des Fachbereichs Psychologie unter Exportmodule für Studierende anderer Studiengänge.

Um sich zu einer Veranstaltung anzumelden, müssen Sie in HISLSF angemeldet sein, die Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis aufsuchen und dort belegen. Beachten Sie dabei Folgendes:

  • Empfohlene Webbrowser: Firefox oder Internet-Explorer (bei anderen Browsern, wie z.B. SeaMonkey, kann es zu Problemen kommen).
  • Prüfen Sie, ob die Veranstaltung für Sie in Frage kommt. Unzulässige Belegungen werden storniert! In den Modul- oder Veranstaltungsbeschreibungen genannte Teilnahmevoraussetzungen beziehen sich auf die Teilnahme und müssen in der Regel zur Anmeldung noch nicht erfüllt sein.
  • Um sich online anzumelden, müssen Sie nicht rückgemeldet sein.
  • Sie dürfen aus einer Reihe äquivalenter Veranstaltungen jeweils nur eine belegen (also z.B. nur ein B-KP1a- und nur ein B-KP1b-Seminar; dabei kann die Zahl maximaler Teilnehmerinnen oder Teilnehmer auch überschritten werden). Bei Doppelbelegungen werden in der Regel alle Ihre Belegungen storniert!
  • Die Anmeldefrist läuft vom 19.06.17 bis zum 20.06.17 (23:59 Uhr).
  • Um z.B. versehentliche Doppelbelegungen zu erkennen, überprüfen Sie bitte Ihre Anmeldungen, indem Sie ...
    • entweder unter Meine Funktionen auf Meine Veranstaltungen klicken
    • oder unter Meine Funktionen auf Meine Auswertungen und dort auf Belegungsdaten klicken. Sie erhalten dann eine pdf-Datei mit Ihren Veranstaltungen und dem zugehörigen Status (AN = angemeldet).
  • Sollten sich zu einer Veranstaltung mehr Studierende anmelden als zugelassen werden können, entscheidet das Los (eine Zufallszahl).
  • Eine Abmeldung ist nur möglich, wenn Sie noch nicht zur Veranstaltung zugelassen wurden und die Anmeldefrist noch läuft. (Beachten Sie dabei, dass Sie ggf. erst ein Häkchen bei abmelden setzen und erst dann den Button Jetzt abmelden klicken.)
  • Härtefälle etc.: Aufgrund einer körperlichen Behinderung, einer Erwerbstätigkeit oder aus vergleichbaren Gründen, können Sie bei der Vergabe der Veranstaltungsplätze bevorzugt behandelt werden. Falls Sie z.B. sichergehen müssen, zu bestimmten Zeiten keine Veranstaltungen zu haben, dann sollten Sie diese Möglichkeit nutzen. Stellen Sie dazu während der Anmeldefrist (also bis 20.06.17, 23:59 Uhr) einen formlosen Antrag. Gehen Sie dafür in den Ilias-Kurs Students (https://ilias.uni-marburg.de/goto.php?target=crs_13710&client_id=UNIMR). Öffnen Sie dort den Ordner Bevorzugte Zulassung und lesen Sie die darin enthaltenen Infos. Zusätzlich müssen Sie, wie alle anderen, Ihre Anmeldungen über HISLSF vornehmen! (Sollten Sie später den Eindruck haben, dass Ihr Antrag nicht angemessen berücksichtigt wurde, wenden Sie sich bitte umgehend an Günter Reinhard (siehe unten).)

Ab 26.06.17 (nicht früher!) können Sie über HISLSF ermitteln, zu welchen Veranstaltungen Sie zugelassen sind. Dazu müssen Sie in HISLSF angemeldet sein und dann ...

  • entweder unter Meine Funktionen auf Meine Veranstaltungen klicken
  • oder unter Meine Funktionen auf Meine Auswertungen und dort auf Belegungsdaten klicken. Sie erhalten dann eine pdf-Datei mit Ihren Veranstaltungen und dem zugehörigen Status (ZU = zugelassen, ST = storniert).

Überprüfen Sie unbedingt, ob Sie zu allen gewünschten Veranstaltungen zugelassen wurden! Wurden Sie zu einer Wunschveranstaltung nicht zugelassen (ist diese bei Ihnen z.B. storniert oder nicht aufgeführt), belegen Sie bitte eine der verbleibenden Veranstaltungen dieses Moduls. Diese zweite Anmeldefrist läuft vom 26.06.17 bis zum 26.06.17 (23:59 Uhr).

Ab 03.07.17 können Sie nochmals über HISLSF ermitteln, zu welchen Veranstaltungen Sie zugelassen sind. Hatten Sie erneut Pech, belegen Sie bitte eine der verbleibenden Veranstaltungen dieses Moduls. Diese dritte Anmeldefrist läuft vom 03.07.17 bis zum 04.07.17 (23:59 Uhr).

Ab 10.07.17 können Sie endgültig über HISLSF ermitteln, zu welchen Veranstaltungen Sie zugelassen sind. Hatten Sie erneut Pech, wurden Sie einer der verbleibenden Veranstaltungen dieses Moduls zugeordnet (dies nur, wenn Sie die dritte Anmeldefrist genutzt haben).

Wenn freie Veranstaltungsplätze vorhanden sind, können diese evtl. an interessierte Studierende vergeben werden. Diese zusätzliche (4.) Anmeldefrist läuft vom 10.07.17 bis zum 11.07.17 (23:59 Uhr). Hierbei werden Studierende der Psychologie (und darunter in der Regel Studierende eines Diplomstudiengangs) bevorzugt behandelt. Es ist jedoch in der Regel nicht möglich, über diesen Weg zusätzliche Leistungsnachweise zu erwerben. Wenn Sie diese Anmeldefrist nutzen (um z.B. Module aus den Wahlpflichtbereichen 4b oder 4c zu absolvieren), schreiben Sie bitte zusätzlich innerhalb der Frist eine E-Mail an Günter Reinhard (siehe unten) und begründen Sie darin Ihr Interesse. Ab 17.07.17 können Sie über HISLSF ermitteln, ob Sie zu entsprechenden Veranstaltungen zugelassen sind.

Wer seine Anmeldungen nicht bis zum 04.07.17 (23:59 Uhr) vorgenommen hat, dem kann kein Veranstaltungsplatz garantiert werden. Anmeldungen nach diesem Termin (oder ggf. nach der 4. Anmeldefrist, die auch noch für verspätete Anmeldungen genutzt werden kann) sind umgehend per E-Mail an Günter Reinhard zu richten (siehe unten).

Ihre Belegungen gelten als verbindlich. Ihre Teilnahme an den Veranstaltungen wird erwartet. Wenn Sie eine Zulassung stornieren (und durch keine äquivalente ersetzen) möchten, teilen Sie dies bitte umgehend per E-Mail Günter Reinhard (siehe unten) mit. Falls Sie einen Veranstaltungsplatz gegen einen äquivalenten tauschen möchten (mit oder ohne Tauschpartnerin bzw. Tauschpartner), setzen Sie sich bitte mit Günter Reinhard in Verbindung, um die Notwendigkeit Ihres Anliegens zu erläutern. Sie werden dann ggf. aufgefordert, einen begründeten, unterschriebenen Antrag (keine E-Mail; es gibt dafür kein Formular) mit entsprechenden Nachweisen an Günter Reinhard zu richten. Der Antrag muss ggf. auch von der Tauschpartnerin bzw. dem Tauschpartner unterschrieben sein. Sie erhöhen Ihre Chance auf Genehmigung, indem Sie (a) eine Tauschpartnerin bzw. einen Tauschpartner vorweisen können und (b) frühzeitig aktiv werden. Eine Veranstaltungszulassung oder ein Veranstaltungswechsel nach Semesterbeginn ist in der Regel ausgeschlossen.

Wichtig: Drucken Sie die HISLSF-Übersicht Ihrer Belegungen oder entsprechende E-Mail-Benachrichtigungen aus und nehmen Sie den Ausdruck mit zu den Veranstaltungen, für den Fall, dass Sie nicht auf der Anmeldeliste der Lehrperson stehen.

Zulassungen können widerrufen werden, wenn Sie z.B. zu Beginn der jeweiligen Veranstaltung nicht über die notwendigen Teilnahmevoraussetzungen verfügen.

Wenn nachträglich Veranstaltungsplätze frei werden, können manchmal frühere abgelehnte Bewerberinnen oder Bewerber noch berücksichtigt werden. Das Los (die Zufallszahl) entscheidet, wem in diesem Fall ein Platz angeboten wird. Die betroffenen Studierenden werden darüber per E-Mail informiert und können innerhalb einer mitgeteilten Frist den Platz annehmen.

-----

Um zu prüfen, ob in einer Veranstaltung noch Plätze frei sind, müssen Sie diese aufrufen und dort Belegungsinformationen anklicken (dazu müssen Sie in HISLSF angemeldet sein). Sie sehen dann, wie viele Studierende zu der Veranstaltung bereits zugelassen sind. Die Differenz zu Anzahl Plätze oder Max. Teilnehmer ergibt die Anzahl freier Plätze.

Bei den meisten äquivalenten Veranstaltungen werden die Studierenden etwa gleich auf diese verteilt. Dies kann dazu führen, dass die Angabe Max. Teilnehmer zwischen den Anmeldefristen schwankt und dass zunächst volle Veranstaltungen während einer späteren Frist nochmals geöffnet werden (ohne, dass frühere abgelehnte Bewerbungen berücksichtigt werden können).

Bei Praktika, Übungen und Kleingruppen/Tutorien, bei denen dieses Verfahren angewendet wird, wird darauf geachtet, dass sich die Kursgrößen möglichst nicht unterscheiden. Bei Seminaren, bei denen dieses Verfahren angewendet wird, sollte der Unterschied maximal zehn Personen betragen, wobei die Seminargröße 15 Personen nicht unter- und 30 Personen nicht überschreiten sollte.

-----

Der Fachbereich Psychologie kontaktiert Studierende gewöhnlich über deren E-Mail-Account der Philipps-Universität Marburg (...@students.uni-marburg.de). Stellen Sie also sicher, dass Sie entsprechende E-Mails empfangen.

Bei Fragen zur Veranstaltungsanmeldung wenden Sie sich bitte an Günter Reinhard (reinharg[AT]staff.uni-marburg.de). Geben Sie dabei ggf. die komplette Kurzbezeichnung der Veranstaltung an, um die es geht (z.B.: B-EP-Seminar D). Gerne werden auch Fragen zum Ablauf des Zulassungsverfahrens beantwortet, um eine möglichst große Transparenz und Akzeptanz zu erreichen.

.

*** Diese Informationen werden im Laufe der Zeit ggf. aktualisiert. ***

(--- Keine Veranstaltung in diesem Bereich gefunden ---)
Impressum      Druckversion der Seite     Druckversion